Trennung verarbeiten und endlich wieder glücklich sein

Maximilian Winkler – Trennung verarbeiten

Trennung verarbeiten Dieses eBook richtet sich an alle, die sich gerade frisch getrennt haben und über den Trennungsschmerz hinwegkommen möchten. Der Autor dieses eBooks, Maximilian Winkler, zeigt Betroffenen und Interessierten, wie sie sich in einer derartigen Situation am besten verhalten sollten und wie sie den verhassten Liebeskummer am besten bekämpfen können. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine lange oder um kurze Beziehung gehandelt hat, und ob es sich bei dem Verlassenen um eine Frau oder einen Mann handelt. Neben Tipps zur Trennungsverarbeitung gibt der Autor aber auch Tipps und Tricks, wie eine Beziehung vielleicht noch zu retten sein könnte, ohne dem Leser dabei zu viel Hoffnung zu machen. Es wird mit diesem Ratgeber auf insgesamt 49 Seiten ein hochwertiger Ratgeber zur Verfügung gestellt, mit dem man innerhalb kürzester Zeit alle negativen Gedanken und Gefühle überwinden und den Startschuss zu einem neuen Leben geben kann. Falls der Inhalt und die beschriebenen Tipps nicht helfen sollten, dann können enttäuschte Kunden von der 60 Tage Geld-zurück-Garantie Gebrauch machen. Dieses eBook wird direkt nach dem Kauf als PDF versendet und kann auf allen gängigen Readern, Tablets und Smartphones gelesen werden. Dank des elektronischen Formates kann man das Produkt jederzeit kaufen, und muss nicht lange auf das Buch warten, wie bei einer Bücherbestellung sonst üblich. Weitere Informationen über Liebeskummer überwinden, finden Sie hier.

Direkt zum Produkt auf Digistore24

Der Rettungsplan für Trennungskinder

Trennung verarbeiten Gunnar Kessler war selbst Scheidungskind und hat hautnah erlebt, wie schwer eine Trennung der Eltern für die an dem Zerbrechen der Beziehung unbeteiligten Kinder ist. Als er erwachsen war, widerfuhr ihm als Elternteil das gleiche Schicksal. Die Beziehung zerbrach und das Kind stand in der Mitte. Eine furchtbare Schlacht mit der Ex-Frau und deren neuem Partner begann. Am Ende litt das Kind unter diesem Rosenkrieg erheblich. Also entwickelte Herr Kessler ein System, mit dem wieder eine Beziehung auf freundschaftlicher Basis mit allen Beteiligten möglich wurde. Davon profitierte nicht nur das Kind, sondern wortwörtlich alle Beteiligten. Herr Kessler möchte Betroffenen helfen, dass diesen nicht das gleiche Schicksal widerfährt wie ihm und seiner Familie. Schließlich gehen Kinder aus derartigen Situationen niemals als Gewinner hervor. Deshalb müssen Betroffene nun handeln und sollten mit Kesslers Werk ‚Der Rettungsplan für Trennungskinder‘ den Schritt in eine bessere Zukunft wagen. Die Chancen für eine glückliche Zukunft steigen bei Anwendung der vorgestellten Methode exorbitant. Betroffene werden unter keinem emotionalem Schmerz mehr leiden und nachts wieder beruhigt schlafen können. Neben dem eBook ‚Der Rettungsplan für Trennungskinder‘ erhält man mit dem Kauf gleichzeitig Zugang zum ‚Exklusiven emotionalen Befreiungs-Training für geschiedene Eltern‘, einem hochwertigen Online-Seminar. Zudem gibt es das ‚Open Communication Message-System‘ kostenlos dazu, wobei Letzteres auf Wunsch direkt an den Ex-Partner geschickt werden soll. Dadurch soll ein Fortschritt an beiden Seiten erreicht werden und langfristig die Zusammenarbeit zwischen den Ex-Partnern noch weiter verbessert werden. Auf diesem Weg werden aber wie bereits erwähnt nicht nur die Kinder gerettet. Die Ex-Partner werden ihre Trennung verarbeiten und sich neu orientieren. Ein gutes Angebot, dass definitiv eine große Hilfe sein wird. Wenn es bis jetzt nicht mit der Kommunikation mit dem Ex-Partner geklappt hat, dann vielleicht mit dieser Hilfestellung. Hier finden Sie weitere Informationen Trennung mit Kind.

Direkt zum Produkt auf Digistore24

Der Trennungsratgeber zu einem neuen Leben

Trennung verarbeiten ‚Lass los und lebe‘ ist das Motto dieses Trennungsratgebers. Sandra Küster beschreibt, wie man eine Trennung erfolgreich verarbeiten kann. Sie berichtet aus eigener Erfahrunge, wie sie es geschafft hat, die Trennung von ihrem geliebten Ex-Partner erfolgreich zu bewältigen. Zunächst muss man den Ex-Partner emotional loslassen. Vermutlich wird sich auf diesem Weg der Liebeskummer noch verstärken. Für diesen Fall gibt sie sinnvolle Tipps und Tricks, wie dieser bekämpft werden kann. Die Autorin erklärt ihren Lesern, wie diese sich wieder frei fühlen und das Leben genießen können. Eine praktische Hilfe stellen dabei die ebenfalls enthaltenen To-Do Listen dar. Dadurch zwingen sich Betroffene selbst, wieder am Leben teilzunehmen und die Trennung dadurch zu verarbeiten. Nur wenn man die Hinweise und Tipps in diesem Trennungsratgeber befolgt, wird man das größte Ziel eines jeden Menschen wieder erreichen: glücklich zu sein. Die Autorin begleitet ihre Leser auf der Reise vom Liebeskummer zum Lebensglück auf eindrucksvolle Weise und hilft einfühlsam, diesen langen Leidensweg zu gehen. Trennung verarbeiten – mit diesem Ratgeber ist dies kein Problem. Es handelt sich bei diesem Angebot um ein praktisches eBook, welches in elektronischer Form versendet wird. Man kann es direkt nach dem Kauf auf einem eBook-Reader, Tablet, Smartphone oder einem PC lesen und direkt vom Inhalt profitieren.

Direkt zum Produkt auf Digistore24

Sabine Taubenheim – Affäre? Nein Danke!

Trennung verarbeiten Anstatt eine Trennung zu verarbeiten, kann man auch für die Beziehung beziehungsweise das Gegenüber kämpfen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Beziehung als Affäre begonnen hat, und der Mann der Begierde verheiratet oder in sonstiger Weise in einer Beziehung gebunden ist. Sabine Taubenheim hat einen Ratgeber für betroffene Frauen entwickelt, die mehr haben wollen als nur eine Affäre. Diese Frauen wollen nicht mehr das dritte Rad am Wagen sein, sondern den Mann für sich ganz alleine haben. Aber wie funktioniert das? Frau Taubenheim hat ihren Ratgeber als effektive Schritt-für-Schritt Anleitung aufgebaut, so dass man als betroffene Frau nicht viel falsch machen kann. Es werden Strategien und Methoden vorgestellt, mit denen man die volle Aufmerksamkeit es Mannes auf sich ziehen kann. Am Ende soll der Mann seine bisherige Frau verlassen und sich für eine Beziehung mit der Leserin entscheiden. Die Tipps der Autorin werden mit Sicherheit funktionieren. Denn Frau Taubenheim ist aktiver Vollzeit-Beziehungscoach und Autorin vieler erfolgreich verlegter Beziehungsratgeber. Sie hat tagtäglich Kontakt mit Männern, die sich in Eingangs erwähnten Affären befinden und weiß daher genau, wie man eine Affäre in eine Beziehung wandeln kann. Käufer dieses eBooks erhalten zusätzlich zum Ratgeber ‚Affäre? Nein Danke!‘ ein spezielles Mental-Coaching in Form einer MP3-Datei. Die Spielzeit beträgt eine Stunde und wird zu mehr Selbstbewusstsein und Lebensfreude führen.

Direkt zum Produkt auf Digistore24

Trennungsschmerz auslöschen – Hände-Trick

Trennung verarbeiten Platz 5Der Inhalt dieses Ratgebers mutet auf den ersten Blick etwas merkwürdig an. Man soll eine Trennung verarbeiten, indem man bestimmte Handpositionen einnimmt. Durch diesen Händetrick sollen die Trennungsschmerzen in kürzester Zeit verschwinden und eine Ablösung vom Ex-Partner erfolgen. Bereits 15 Minuten nach der ersten Anwendung sollen sich die ersten positiven Ergebnisse einstellen. Der Hände-Trick hat eine befreiende Funktion und lässt Angst, Wut, Trauer, Sehnsucht und viele weitere mit einer Trennung einhergehenden Gefühle beim Betroffenen verschwinden. Der Autor bedient sich bei dieser Methode der positiven Beeinflussung der 7 Heilungszentren. Letztere sind verantwortlich für den seelischen Zustand eines jeden Menschen. Der Autor dieses eBooks hat selbst eine schwere Trennung hinter sich und berichtet aus eigener Erfahrung, wie der Hände-Trick in kürzester Zeit sein Leben ins Positive veränderte. Bereits nach wenigen Tagen spürte er eine starke Verbesserung seines Zustandes. Enthalten ist nicht nur das eBook selbst mit praktischer Schritt-für-Schritt Anleitung, sondern auch diverse strukturierte Grafiken und Bilder der Handpositionen. Wer jetzt seine Trennung verarbeiten und endlich wieder den Weg ins Glück finden möchte, der sollte sich diesen Ratgeber zu Gemüte führen. Er wird es nicht bereuen.

Direkt zum Produkt auf Digistore24

Trennung verarbeiten und endlich wieder glücklich sein

Eine Trennung ist immer schmerzhaft, für die einen mehr, für die anderen weniger. Sie sind damit definitiv nicht allein. Doch warum kommt es eigentlich dazu?

Gefühle ändern sich

Beginnt eine Beziehung, dann sieht man alles durch eine rosarote Brille und ist unendlich glücklich. Im Laufe der Zeit kann sich dieses Gefühl aber verändern. Einer der Partner ist vielleicht unzufrieden mit der Beziehung oder mit dem Verhalten des Partners. Aus diesem Unmut erwächst irgendwann der Wunsch, die Beziehung zu beenden. Vielleicht wird Gedanke zunächst verdrängt, aber irgendwann steht der Partner dann doch an dem Punkt, an dem die Trennung ausgesprochen werden muss und die Beziehung endet. Man steht nun vor dem gefürchteten Scherbenhaufen.

Liebeskummer entsteht

Eine Trennung gehört sicherlich mit zu den Dingen im Leben, die einen Menschen emotional besonders fordern können. Ist die Trennung erst einmal vollzogen, dann stellt sich immer eine tiefe Traurigkeit ein. Von vielen Menschen wird dieser Traurigkeit auch als Liebeskummer bezeichnet. Man ist unglücklich, hat vielleicht gar keinen Appetit und möchte am liebsten den ganzen Tag nur Zuhause in der Wohnung sitzen. Für ein paar Tage mag dies in Ordnung sein, immerhin gilt es, die Trennung zu verarbeiten. Das setzt natürlich eine gewisse Zeit voraus, die man mit sich selbst und seinen Gedanken verbringt. Diese Zeit sollte man sich auch nehmen.

Das Kernproblem

Hält dieser Zustand allerdings an und gelingt es nicht, die Trennung zu verarbeiten, dann sollte man die Ursache hinterfragen und überlegen, wie man aus diesem Loch der Traurigkeit wieder herauskommen kann. Denn das Ziel im Leben ist es nicht, traurig zu sein, sondern glücklich zu sein. Ablenkung ist dann sehr wichtig, auch wenn man im ersten Moment absolut keine Lust darauf hat. Viele Betroffene finden jedoch trotz größter Anstrengungen den Weg aber nicht zurück ins Leben. Sie trauern der Beziehung sehr lange hinterher und können sich einfach nicht davon lösen.

Hilfe annehmen

Ist man an diesem Punkt angekommen, dann sollte man sich Hilfe suchen. Es muss allerdings nicht gleich eine psychologische Beratung sein. Als Hilfestellung bieten sich Trennungsratgeber an, die viele Tipps und Tricks, Methoden und Lösungsansätze für unter Liebeskummer leidenden Menschen, bereithalten. Einige Methoden mögen auf den ersten Blick befremdlich wirken, jedoch sollte man diesen trotzdem eine Chance geben. Denn solange diese Tipps und Tricks helfen, sollte man sie nicht sofort ablehnen. Jeder Strohhalm kann die Rettung darstellen.

Geht man diesen Weg, dann wird man die Trennung verarbeiten und endlich wieder ein glückliches Leben führen können. Wer jetzt denkt, man müsse für derartige Ratgeber horrende Summen ausgeben, der irrt. Oftmals liegen die Preise für Trennungsratgeber im unteren zweistelligen Euro-Bereich. Kein hoher Preis für ein Leben ohne Schmerz und Traurigkeit. Wer seine Trennung verarbeiten möchte, der sollte sich die 5 vorgestellten Angebote anschauen. Mit diesen wird man eine Trennung definitiv schnell verarbeiten können.

Unsere Tipps gegen Liebeskummer.